Puppenspiel- und Feedbacktraining (online)

Am Ende eines Auftritts oder einer kleinen Spielsequenz tummeln sich oft viele kostbare Fragen in der Seele der SpielerIn: Hatte mein Publikum Freude an meinem Spiel? Hat es sie berührt? Was ist angekommen?…

Wenn ich dann jemanden habe, der mein Spiel gesehen hat und mir Feedback geben kann, kann mich das stärken und weiterbringen wie kaum etwas Vergleichbares. Gleichzeitig wird Feedback aber auch oft mit Kritik, Wertung oder dem Geben von Ratschlägen verwechselt. Dann kann es sich manchmal auch ganz giftig, lähmend und entmutigend auf alle Spielfreude auswirken.

An den beiden Abenden möchte ich mit Euch deshalb die Kunst des Zuschauens und des Feedbackgebens erforschen. Dazu gibt es kleine theoretische Exkurse und Demonstrationen zum Thema, Gelegenheiten zum Spielen in Gruppen zu zweit oder dritt, um Eure Spielfreude aufzufrischen und dabei dann gleich das Feedbackgeben zu üben. Und für alle, die zum ersten Mal online dabei sind, gibt es ein paar spezielle Tipps für das Spiel vor der Kamera vorweg…

Zur Teilnahme benötigt Ihr einen Raum, in dem Ihr ungestört teilnehmen könnt, eine Klappmaulpuppe, einen Computer auf dem Zoom läuft und eine gute Internetverbindung. Wenn Ihr mit Zoom noch keine Erfahrung habt oder Euch unsicher seid, ob Eure Internetverbindung gut genug ist, könnt Ihr mit meiner Bürohilfe Bianca einen Termin verabreden. Sie macht dann gerne einen kurzen Testlauf auf Zoom mit Euch.  Mailt sie ggf. einfach unter anmeldung-puppenspiel@gmx.de an.

Der nächste Termin:

  • 12. und 19. Januar 2022 (Mittwoch, beide Abende gehören zusammen)
    jeweils 18.30 – 20.30 Uhr
    Maximal 18 TeilnehmerInnen
    Teilnahmebetrag: 49,- €

Anmeldungen per Mail über anmeldung-puppenspiel@gmx.de

Newsletter

Wenn Sie automatisch über meine aktuellen Termine und Projekte informiert werden wollen, können Sie auch ganz einfach meinen…

Menü