Aufbaukurs: Den Zauber vertiefen

Handpuppenspiel mit Kindern unter 3 Jahren

Wie kann ich meine Puppe nutzen, um mit einem einzelnen Menschen in Verbindung zu treten?

Was hilft mir, Menschen ins Spiel einzuladen? Wie kann ich die Beziehung zischen der Puppe und ihrem Gegenüber vertiefen? Und was tue ich, wenn das gar nicht gewünscht ist?

Dieser Workshop ist für Eltern, ErzieherInnen, LogopädInnen, TherapeutInnen, PädagogInnen, Clinic-Clowns, AltenpflegerInnen und alle anderen konzipiert, die sich darin üben wollen, mit ihrer Handpuppe Beziehungen anzubahnen und zu intensivieren. Im Focus steht primär das Spiel zwischen der Puppe und einem einzigen Menschen als ihrem Gegenüber. Dabei geht es weniger darum, durch das Puppenspiel zu unterhalten oder zu belustigen, als mittels der Handpuppe dem einzelnen Menschen zu begegnen und zu Freundschaft und Innigkeit einzuladen.

Übungen, Spiele, Feedback und Selbsterfahrungen laden zu achtsamen und sensiblen Spiel ein, in dem die Emotionen, Reaktionen und Impulse des Gegenübers wahrgenommen und für das gemeinsame Spiel genutzt werden können.

Voraussetzung ist der Besuch eines Einführungskurses im Handpuppenspiel.

Der nächste Workshop in Hildesheim

  • Termin ist derzeit noch in Planung

Newsletter

Wenn Sie automatisch über meine aktuellen Termine und Projekte informiert werden wollen, können Sie auch ganz einfach meinen…

Menü