Rosi und der Flaschengeist

Auf der Suche nach Feuerholz findet Rosi einen Flaschengeist. Der könnte doch helfen, ihren Opa gesund zu machen! … Aber irgendetwas stimmt nicht so ganz mit ihm: Er scheint völlig überarbeitet zu sein. Und dann klaut der miese Dr. Schmu auch noch die Kanne mit dem Geist, um der mächtigste Fiesling der Welt zu werden. Wie soll das alles nur gut ausgehen…?

Rosis drittes, wundersames Abenteuer erzählt vom Träumen und vom Wünschen, von Freundschaft, vom Helfen und den Grenzen allen Helfens.

Ca. 45 Minuten erstklassiger Spaß und grandiose Turbulenzen für Grundschulkinder, an denen auch ältere Kinder und Erwachsene ihre Freude haben.

Für Kindergartenkinder kann es in einer Version, die einfacher und interaktiver ist, gespielt werden.

Stückentwicklung: Olaf Möller mit Unterstützung von Franki Anderson und Jan Assenmacher

Es spielen: Olaf Möller und Jan Assenmacher

Menü